Sammlungssoftware

Die Sammlungssoftware Art Ministration ist auf vielfachen Kundenwunsch entstanden, da das Angebot an guter Software im Kunstmarkt sehr klein ist, die man selber verwenden kann.

Es stecken inzwischen 8 Jahre Entwicklung in Art Ministration. Sie wird von vielen großen und kleinen Kunstsammlern sowie auch von Firmensammlungen eingesetzt.

Neben dem, dass die Software die Sammlungsgegenstände komplett beschreibt, ist sie das perfekte Werkzeug zur Verwaltung dieser.

Es lassen sich Lagerstandorte einpflegen, Transporte und Leihgaben dokumentieren, der Zustand des Kunstwerks und auch die Werte und Wertentwicklung beschreiben.

 

Alle Daten lassen sich in verschiedenen Formen und Formaten ausdrucken. Die Filter und Suchfunktionen sind groß. Sämtliche Daten lassen sich exportieren.

Schnittstellen zu Internetseiten sind ebenso eingebaut. Viele Formate sind mit großen Versicherungen und Banken abgestimmt.

 

Art Ministration ist sicher und den heutigen technischen Anforderungen angepasst. Daher ist diese Software browserbasiert und somit betriebssystemunabhängig. So haben Sie immer und überall Zugriff auf Ihre Daten. Ob am Rechner, Smartphone oder Tablet.

Das Hosting liegt auf eigenen Servern in einem nach DIN/ISO-zertifizierten Rechenzentrum.

Auf Wunsch lässt sich die Software auch auf eigenen Servern installieren.

Für Art Ministration gibt es verschiedene Lizenzen. Es fällt eine kleine monatliche Miete für die Software an. Der Preis richtet sich nach der Lizenz, die Sie wählen.

Es gibt übrigens auch Lizenzen für Art Consults und Künstler.

Testen Sie kostenlos unter www.art-ministration.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kokerbeck Kunst und Rahmen e.K. - Bilderrahmen und Einrahmungen in Bielefeld

Anrufen

E-Mail

Anfahrt